Polizei ermittelt in Wasserburg

Unbekannter legt Brand auf Klo im Inn-Salzach-Klinikum

Wasserburg - Am Montagmittag wurde auf einer Toilette im Inn-Salzach-Klinikum vorsätzlich ein Brand gelegt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Am 20. März, gegen 13.30 Uhr, wurde auf einer Toilette im Inn-Salzach-Klinikum vorsätzlich ein Brand gelegt. Der Brand konnte durch die Pflegekräfte gelöscht werden. Da die Toilette kein Fenster hatte, musste die Feuerwehr den Raum mit einem Spezialgerät auslüften.

Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die Feuerwehren von Wasserburg und Reitmehring waren mit insgesamt 20 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser