Zeugen gesucht!

Sachbeschädigung durch Graffiti-Sprayer in Wasserburg

+

Wasserburg- In der Wasserburger Innenstadt trieben wieder Graffiti-Sprayer ihr Unwesen. Dieses Mal traf es eine Hintereingangstür in der Salzsenderzeile:

Weitere Wandschmierereien im Altstadtbereich sollen am Freitag gemeldet worden sein. Bislang steht nicht fest, wer hinter den Graffiti steckt.

Im Tatzeitraum zwischen Dienstag, 20. September bis Donnerstag, 22. September wurde die Hintereingangstür eines Gebäudes mit Graffiti besprüht.

Besagtes Haus befindet sich in der Salzsenderzeile in Wasserburg am Inn. Das Graffiti stellt einen violetten Schriftzug dar.

Sachdienliche Hinweise, welche zur Ergreifung des Täters führen könnten, bitte an die Polizeiinspektion Wasserburg am Inn (08071(9177-0).

Pressemitteilung Polizei Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser