Noch vor Prüfungsbeginn in Wasserburg gefeiert

Hupender "Abi-Korso" überrascht Polizei

Wasserburg - Für die Polizei völlig unerwartet kam es am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem hupenden Autokorso in der Innenstadt, welcher sich als "fragwürdiges Auftaktsignal" für die am Freitag beginnenden Abiturprüfungen entpuppte.

Wenngleich man eigentlich davon ausgehen mag, dass man das Ende einer schweren Prüfung feiert, hielten es die Schüler offensichtlich für eine bessere Idee, auch deren Beginn der Bevölkerung lautstark mitzuteilen.

Nach ein paar Runden der Duldung war die Polizei jedoch gezwungen, diejenigen jungen Autofahrer mit einem Verwarnungsgeld zu belegen, die es mit dem "Feiern" doch übertrieben hatten und kein Ende finden wollten. Die Polizei Wasserburg wünscht dennoch allen Abiturientinnen und Abiturienten eine erfolgreiche Prüfung.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser