Polizei in Wasserburg ermittelt

Saufgelage in Parkhaus endet mit Randalen

Wasserburg - In der Nacht vom Samstag, 20. Juli, zum Sonntag, 21. Juli, wurden im Parkhaus in der Kellerstraße mehrere Beschädigungen festgestellt. Die Polizei ermittelt:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine kleinere Personengruppe veranstaltete dem Anschein nach ein Saufgelage im Parkhaus und verursachte die Schäden. Es wurde eine Lichtzeichenanlage aus der Wandhalterung herausgerissen und eine Schranke abgebrochen. Außerdem wurde ein Schaden an einem im Parkhaus abgestellten Kleinkraftrad festgestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1.500 Euro.

Die Täter hinterließen einige Spuren am Tatort, die nun aufgearbeitet werden müssen. Der Tatzeitraum dürfte sich zwischen 0.30 Uhr und 1 Uhr bewegen. Weitere Hinweise aus der Bevölkerung sind erwünscht (Polizei Wasserburg, Telefon 08071 91770).

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT