Polizei ermittelt in Wasserburg

Zwischenprüfung wird Azubi zum Verhängnis

Wasserburg - Am Mittwochmorgen, 12. Februar, hatte ein 19-Jähriger seinen schwarzen Audi auf dem Parkplatz des Inn-Salzach-Klinikums geparkt, um seine Zwischenprüfung zu bestreiten.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Nachdem er diese zu seiner Zufriedenheit bewerkstelligt hatte und zu seinem Auto zurückkam, stellte er fest, dass sich an diesem jemand zu schaffen gemacht hatte. Zum einen wurde die Nebelscheinwerferhalterung demontiert und gestohlen und zum anderen musste der junge Mann feststellen, dass beide Beifahrerscheiben und die Fahrerscheibe verkratzt wurden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/9177-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare