Pressemeldung Polizei Wasserburg

Mit Flasche auf Kopf geschlagen: Wer sagt die Wahrheit?

Wasserburg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam ein 28-jähriger Mann aus Wasserburg zur Polizei und gab an, dass ihm vor wenigen Minuten ein ihm bekannter Mann aus Wasserburg eine Flasche auf den Kopf geschlagen habe. 

Dadurch erlitt er eine leichte Verletzung hinter dem linken Ohr. Das Ganze ereignete sich in der Hofstatt gegen 0.45 Uhr. Der Beschuldigte, ein 33-Jähriger aus Wasserburg, konnte zu Hause angetroffen werden. Dieser wollte keine Angaben zum Hergang machen.

Der Geschädigte äußerte sich dahingehend bei der Polizei Wasserburg, dass es offenbar zwei bis dato unbekannte Zeugen gibt, welche den Vorfall beobachtet haben.

Diese beiden und ggf. weitere Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/9177-0 zu melden. Gegen den 33-jährigen Wasserburger wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser