Zeugen in Wasserburg gesucht

Mann verursacht 2.500 Euro Schaden und begeht Unfallflucht

Wasserburg - Am Marienplatz fuhr am 5. Juni ein Mann gegen den VW einer Dame und verursachte damit einen Schaden im vierstelligen Bereich. Kontaktdaten hinterließ er keine:

Am Dienstag, den 5. Juni ereignete sich zwischen 14.10 Uhr und 16.45 Uhr eine Verkehrsunfallflucht am Marienplatz in Wasserburg am Inn. Die Unfallstelle war vor der Hausnummer 15 bei den Parkplätzen an der Straße.

Zeugen gesucht

Ein Unbekannter fuhr mit seinem mit Holz beladenen Fahrzeug beim Ausparken gegen den grauen VW Golf Sportsvan der Geschädigten. Der Mann stieg aus seinem Auto aus, begutachtete den Schaden und flüchtete vom Unfallort, ohne seine Personalien anzugeben. Über das Aussehen und das Fabrikat des Flüchtenden und dessen Fahrzeug ist nichts bekannt. Der Schaden am Auto der Dame befindet sich hinten rechts und beläuft sich auf ca. 2.500 Euro

Die Zeugen, welche sich vor Ort der Geschädigten zuwendeten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn zu melden. Falls weitere Zeugen etwas beobachtet haben, erbittet die Polizei Wasserburg am Inn sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08071 9177-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser