Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Versuchter Einbruch in Wasserburger Einfamilienhaus

Nachbar konnte Täter verscheuchen

Wasserburg - Ein unbekannter Einbrecher versuchte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Durch die Aufmerksamkeit eines Nachbarn scheiterte er aber schon am Rollladen.

Am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr wurde offenbar versucht, in ein Einfamilienhaus in der Köbingerbergstraße in Wasserburg a. Inn zu gelangen. Ein bislang unbekannter Täter versuchte, einen massiven Rollladen anzuheben. Ein Nachbar wurde auf das Geräusch aufmerksam und verscheuchte den oder die Täter offenbar.

Wer zum Tatzeitpunkt verdächtige oder auch flüchtende Personen im Bereich der westlichen Köbingerbergstraße bemerkt hat, wird gebeten, sich unter 08071/9177-0 bei der Polizei Wasserburg melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare