Auf der B304 Richtung Wasserburg

Unfall: Fahrer (56) und sein Sohn (10) verletzt

Wasserburg - Am Mittwoch fuhr ein Wasserburger einem stehenden Auto auf der B304 auf. Der 56-jährige Fahrer sowie sein kleiner Sohn wurden leicht verletzt. 

Ein 56-jähriger Wasserburger fuhr am Mittwoch um 18.30 Uhr mit seinem Auto auf der Abfahrt Wasserburg Ost von der B304 ab, um anschließend in Richtung Altstadt zu fahren. Ein hinter ihm fahrender 45-jähriger Wasserburger fuhr dem 56-Jährigen auf, der an der Einmündung nach Wasserburg wartete.  

Durch den Unfall wurden der Fahrer, sowie der zehnjährige Sohn des vorausfahrenden Fahrzeuges leicht verletzt. Beide kamen mit dem Rettungsdienst in das Wasserburger Krankenhaus. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird durch die Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser