Unfall mit einem Leichtverletzen in Wasserburg

11-jähriger Radfahrer übersieht Auto - Crash

Wasserburg - Am Samstag befuhr ein 11-Jähriger Radfahrer gegen 17.20 Uhr den linken Gehweg der Straße Im Hag Richtung Kreisverkehr in Wasserburg am Inn.

Nach der Sparda-Bank überquerte er, hinter einem geparktem Auto den Bahnhofsplatz. Dabei übersah er einen von links kommenden Wagen, welcher von einer 19-Jährigen gefahren wurde. Sie hatte keine Möglichkeit mehr zu bremsen und erfasste den Radfahrer mit der rechten Fahrzeugfront, sodass dieser stürzte. 

Der 11-Jährige verletzte sich leicht, jedoch war keine ärztliche Behandlung notwendig. Er wurde seinen Eltern übergeben. Am Auto der 19-Jährigen entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser