Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Wasserburg

Hausmauern, Parkhaus und ein Schiff beschmiert

Wasserburg - Im Zeitraum vom 16. bis zum 20. Juni wurden im Stadtbereich Wasserburg an mehreren Örtlichkeiten Wandschmierereien verübt.

Der oder die Täter besprühten mit silberner Farbe unter anderem Hausmauern in der Bruckgasse und im Parkhaus in der Kellerstraße, sowie eine Türe auf dem Innschiff "Christine".

Sie verwendeten dabei unter anderem Bezeichnungen wie das Wort "Duska" und die Zahl "0.22".

Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Sachdienliche Wahrnehmungen erbittet die Polizeiinspektion Wasserburg unter T. 08071/9177-0.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare