Schlägerei in Waldkraiburger Asylunterkunft

Musik zu laut - Männer schlagen zu dritt aufeinander ein

Waldkraiburg - Zu einer Schlägerei wurde Sonntagvormittag die Waldkraiburger Polizei gerufen. Der Grund: Die Musik war zu laut.

Am Sonntagvormittag kam es in der Asylbewerberunterkunft im Neisseweg, wegen zu lauter Musik zum Streit. Im Zuge des Streits schlugen sich drei junge Männer gegenseitig. Einer der drei wurde an der Schulter verletzt und musste mit dem KTW ins Mühldorfer Krankenhaus verbracht werden. 

Alkohol war nicht im Spiel, ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief negativ.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser