Waldkraiburg:Drei gegen Einen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Am Dienstag um 16.35 Uhr war ein 28-jähriger Mühldorfer mit dem Fahrrad in der Kraiburger Straße unterwegs. Als ihm drei jugendliche Fußgänger entgegen kamen, pöbelten diese ihn an.

Er fiel zu Boden und dabei rutschte ihm die Geldbörse aus der Hosentasche. Einer der Jugendlichen nahm zwei 20-Euro-Scheine aus dem Geldbeutel. Außerdem wurde der Radfahrer mit Tritten in den Bauch und den Unterleib traktiert. Das Fahrrad bekam auch noch Tritte ab und wurde dadurch beschädigt. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt. Von den drei Tätern ist nur bekannt, dass sie etwa 18 Jahre alt waren, etwa 175 cm groß, von südländischem Aussehen, einer trug eine rote Mütze, einer eine weiße Jacke. Zeugenhinweise hierzu werden erbeten an die Polizei in Waldkraiburg unter Tel. 08638 / 94470.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser