Vandalen in Waldkraiburg unterwegs

Zwei Autos demoliert: Derselbe Täter?

Waldkraiburg - Gleich zwei Autos wurden in einer Nacht von Unbekannten beschädigt. Beide Tatorte liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt.

Es geschah in der Nacht von Samstag auf Sonntag: An einem im Eichenweg abgestellten Ford machte sich ein unbekannter Täter zu schaffen. Der Außenspiegel des Autos wurde mit Gewalt nach vorne gedrückt und dabei die Haltezapfen des Gehäuses beschädigt. Der Schaden wird auf 150 Euro geschätzt.

In derselben Nacht wurde an einem in der Graslitzer Straße abgestellten Fahrzeug der Heckscheibenwischer abgebrochen und weggeworfen. Der Schaden beträgt hier 250 Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser