Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Reanimation erfolglos

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Unfall am Freitag in Waldkraiburg

Wegen Übermüdung: Waldkraiburger (35) schläft am Steuer ein und gerät in Gegenverkehr

Am Freitag (17. Dezember) gegen 12 Uhr kam es in Waldkraiburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Ein 35-jähriger Waldkraiburger befuhr mit seinem Ford, die Liebigstraße in Waldkraiburg. Aufgrund Übermüdung schlief der Herr während der Fahrt ein, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2500 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Gegen den 35-jährigen Fahrzeuglenker wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare