Lasermessung im Raum Waldkraiburg 

Verwarnungen und eine Anzeige für zu schnelles Fahren 

Waldkraiburg - Nach einer Lasermessung der Polizei Waldkraiburg mussten mehrere Autofahrer verwarnt werden. Bei einem Fahrer reichte eine Verwarnung allerdings nicht mehr aus.

Am 21. Februar wurde in der Zeit von 10.40 bis 11.45 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung an der St 2091 in Fahrtrichtung Kraiburg am Inn durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 50 km/h. V ier Fahrzeugfahrer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt. Einer davon war mit 77 km/h unterwegs und erhielt eine Anzeige.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser