Mann sollte umverlegt werden

Vermisster Patient (38) aus Therapieeinrichtung von Polizist gefunden

Waldkraiburg - Ein verschwundener Patient (38) der Therapieeinrichtung Neumarkt St. Veit wurde von einem aufmerksamen Polizeibeamten auf der Straße bemerkt und zurück ins Haus Maximilian gebracht.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein seit Dienstagmittag abgängiger Bewohner der Therapieeinrichtung Maximilian in Neumarkt St. Veit konnte durch einen aufmerksamen Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg erkannt werden, als dieser zufälligerweise an der Dienststelle vorbeiging. 

Eine durchgeführte Personenkontrolle bestätigte, dass es sich um den vermissten 38-jährigen aus Neumarkt handelte. Nach der Abklärung der Gesamtumstände stellte sich heraus, dass für den Mann in eine Umverlegung in eine andere Therapieeinrichtung geplant war, welche dann durch die diensthabenden Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg begleitet wurde.

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT