Zweimal hat es gekracht

Verkehrsunfälle mit Blechschäden und einem Leichtverletzten in Waldkraiburg

Waldkraiburg - Am Mittwoch, 29. Mai, kam es zu zwei Verkehrsunfällen im Stadtgebiet Waldkraiburg. Es enstand Blechschaden in Gesamthöhe von ca. 6.000 Euro. Ein Unfallbeteiligter klagte über Nackenschmerzen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mitwoch, 29. Mai, gegen 18.17 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Rumäne mit seinem BMW die Graslitzer Straße in Waldkraiburg in westlicher Richtung. Er wollte nach links in den Parkplatz eines Verbrauchermarkts abbiegen und musste verkehrsbedingt warten. Dies übersah eine 53-jährige VW-Fahrerin und fuhr auf den BMW auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der 20-jährige klagte über Nackenschmerzen

Gegen 20 Uhr übersah ein 29-jähriger Nissanfahrer in Waldkraiburg am Linckeweg die Vorfahrtsberechtigung eines 19-jährigen BMW-Fahrers aus Ampfing. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Monika Skolimowska/ZB/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT