Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ungewöhnlich Unfallflucht in Waldkraiburg

Rollstuhlfahrerin verursacht Unfall und flüchtet dann

Am 10. Mai nahm eine noch unbekannte Frau einer Radfahrerin mit ihrem Elektro-Fahrstuhl die Vorfahrt und verursachte so den Sturz der Radlerin. Die Polizei sucht nach der Unbekannten und hofft auf Zeugen.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Waldkraiburg - Eine 58-jährige Radfahrerin aus Waldkraiburg befuhr am Montag (10. Mai), um 10.10 Uhr, die Braunauer Straße in Richtung Stadtplatz. Zur gleichen Zeit überquerte eine noch unbekannte Frau mit ihrem roten, überdachten Elektro-Fahrstuhl den Stadtplatz und nahm der Radfahrerin die Vorfahrt. Der Radlerin aus Waldkraiburg gelang es noch auszuweichen, konnte aber einen Sturz nicht mehr verhindern.

Zeugen beobachteten, wie die Unfallverursacherin kurz aus ihrem Krankenfahrstuhl ausstieg, dann aber weiterfuhr. Die Radfahrerin wurde mit Verletzungen am Arm in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet die Fahrerin des Krankenfahrstuhls, bzw. weitere Zeugen, sich bei der Polizei Waldkraiburg unter Tel.: 08638 94470 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Christian Charisius

Kommentare