Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

2.500 Euro Sachschaden

Unbekannter Pkw-Lenker flüchtet nach Spiegelstreifer bei Waldkraiburg

Waldkraiburg - Am Sonntag, 4. Dezember, gegen 18:15 Uhr, befuhr ein 29-jährger PKW-Lenker in seinem schwarzen VW Passat die Staatstraße von Ampfing kommend in Richtung Waldkraiburg. Etwa 400 m vor dem Kreisverkehr am Kino kam ihm ein schwarzer Kleinwagen, der zu weit links fuhr, entgegen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Trotz einem Ausweichmanöver des 29-Jährigen trafen sich die Seitenspiegel der beiden Fahrzeuge. Dabei sprang die Windschutzscheibe des Passats und der Seitenspiegel zerbrach. Der Schaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt. Der Fahrer des Kleinwagens setzte seine Fahrt fort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Waldkraiburg unter Tel.: 08638 94470 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare