Gehwegfahrer und Geisterradler gestoppt

Waldkraiburg - Das Ergebnis lässt sehr zu wünschen übrig: Bei einer Fahrrad-Großkontrolle musste die Polizei in drei Stunden 50 Beanstandungen erheben.

Fast 50 Beanstandungen von Radfahrern in knapp drei Stunden! Das ist das Ergebnis von umfangreichen Fahrradkontrollen, durchgeführt von Kräften der Bereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion Waldkraiburg am vergangenen Mittwoch, den 3. Juli.

Vor allem Gehwegfahrer und „Geisterradler“ wurden dabei „zur Kasse gebeten“. Aber auch zahlreiche Verstöße gegen Ausrüstungsvorschriften ahndeten die Beamten. Weitere Großkontrollen werden in den nächsten Wochen folgen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser