Streit in Waldkraiburg eskaliert

Vater (55) sprüht Sohn (35) und Freundin (47) mit Tierabwehrspray an

Waldkraiburg - Bei einem Spaziergang eskalierte ein Streit zwischen Vater und Sohn derart, dass sogar ein Tierabwehrspray zum Einsatz kam.

Pressemeldung im Wortlaut


In den frühen Morgenstunden des Freitags, den 10. Juli, war ein 55-jähriger Waldkraiburger mit seinem 35-jährigen Sohn und dessen 47-jährigen Lebensgefährtin unterwegs in der Aussiger Straße. Die beiden Männer trugen auf dem Weg eine lautstarke Diskussion aus, als im Verlauf dieser Streitigkeit der Vater ein Tierabwehrspray zückte und auf seinen Sohn sprühte. 

Dabei erwischte er auch die Lebensgefährtin des Sohnes. Die von Zeugen hinzugerufene Polizei konnte die beiden Streithähne trennen und riefen zur Erstversorgung einen Rettungswagen hinzu. Eine Behandlung durch den Sanitätsdienst wurde allerdings von allen Beteiligten abgelehnt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 35-jährigen Geschädigten ergab einen Wert von 2,26 Promille.


Der Vater, der einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde zur Blutentnahme verbracht. Das Ergebnis der Blutentnahme bezüglich der Alkoholisierung des 55-Jährigen liegt aktuell noch nicht vor.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare