Lkw total überladen: 80 Prozent mehr als erlaubt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Beim Wiegen eines Kleinlasters staunten die Beamten der Verkehrspolizei nicht schlecht. Der Lkw war deutlich überladen, dem Fahrer droht nun Ärger.

Am Donnerstag, den 13. November, um 8.10 Uhr, wurde ein Kleinlaster aus Augsburg auf der A94 an der Anschlussstelle Waldkraiburg von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Der Kleinlaster war ganz offensichtlich mit Metallteilen überladen. Eine anschließende Wiegung durch die Autobahnpolizei ergab, dass das zulässige Gesamtgewicht um 80 Prozent überschritten war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige mit einem hohen Bußgeld.

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser