Rowdy muss von Sicherheitsdienst fixiert werden

Waldkraiburg - Alles begann mit einem Rausschmiss aus dem Sternenzelt. Doch das wollte ein 27-Jähriger offenbar nicht akzeptieren und sorgte anschließend für eine Menge Ärger.

Am Samstag, 18. Juli, kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Handgemenge, nachdem ein 27-Jähriger aufgrund seines Verhaltens vom Sicherheitsdienst aus dem Sternenzelt hinauskomplimentiert worden war.

Offensichtlich im Vorbeigehen, ohne nachvollziehbaren Grund, schlug der Mann einer 44-jährigen Waldkraiburgerin ins Gesicht und beleidigte diese. Er wurde durch mehrere Sicherheitsbedienstete bis zum Eintreffen der Polizei fixiert, ein 23-jähriger Security wurde hierbei verletzt. Aufgrund einer leichten Stirnverletzung wurde der 27-Jährige von einem Rettungsdienst zur Erstversorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.

Wer als Zeuge dieses Vorfalles in Betracht kommt und bisher noch nicht von der Polizei befragt wurde, wird darum gebeten, sich diesbezüglich mit der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der Tel. 08638/9447-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser