Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von Lasermessung bis Personenkontrollen

Reichlich Arbeit für die Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Über zu wenig Arbeit konnten sich die Beamten der Polizei Waldkraiburg am Donnerstag nicht beschweren. Von Personenkontrollen über Sachbeschädigung bis zur Lasermessung war alles dabei.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Ohne Fahrerlaubnis unter Drogen am Steuer

Waldkraiburg: Am Donnerstag, gegen 22:40 Uhr, 18:00 Uhr, wurde ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldkraiburg von uniformierten Beamten der Polizei Waldkraiburg im Stadtgebiet einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann fest. Weiterhin gab der 37-Jährige an, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Er wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Seine Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Personenkontrollen der Polizei Waldkraiburg

28-Jähriger führt Einhandmesser mit sich

Waldkraiburg: Ein 28-jähriger Mann aus Waldkraiburg wurde am Donnerstag, gegen 22:20 Uhr, in der Porschestraße einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei wurde von dem Beamten der Polizei ein Einhandmesser sichergestellt, welches der Mann mit sich führte. Er wurde wegen dem Verstoß gegen das Waffengesetz angezeigt.

Einhandmesser und „Joints“ bei 18-Jährigem sichergestellt

Waldkraiburg: Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, wurde ein 18-jähriger Waldkraiburger von Beamten der Polizei einer Personenkontrolle unterzogen. Der Schüler führte ein Einhandmesser, sowie zwei „Joints“ mit sich. Der Mann wurde angezeigt.

Unbekannter Täter beschädigt Briefkasten

Waldkraiburg: Ein bisher unbekannter Täter beschädigte am Dienstag, im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 18:15 Uhr, einen Briefkasten in der Karlsbader Straße. Der sich in der Nähe eines Getränkemarktes befindliche Briefkasten wurde vermutlich von einem PKW touchiert. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Waldkraiburg unter Tel.: 08638 94470 entgegen.

Toyota zerkratzt – ca. 3.000 € Schaden

Waldkraiburg: Im Zeitraum zwischen Dienstag, 12:30 Uhr, und Mittwoch, 12:30 Uhr, wurde ein in der Riesengebirgsstraße geparkter schwarzer Toyota Auris beschädigt. Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte den PKW über die gesamte Fahrzeuglänge. Der Schaden wird auf 3.000 € geschätzt. Die Polizei Waldkraiburg sucht Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung machen können. Bitte melden Sie sich unter Tel.: 08638 94470.

Lasermessung in Gars a. Inn

Am Donnerstag, zwischen 12:10 Uhr und 14:00 Uhr, führten Beamte der Polizei Waldkraiburg in Gars a. Inn eine Lasermessung durch. Bei der Geschwindigkeitskontrolle auf der Kreisstraße, Höhe Umspannwerk, in Fahrtrichtung Waldkraiburg, hielt sich ein Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h. Er war mit 95 km/h durch die Messung gefahren. Der Peugeot-Fahrer wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand