Montag am Waldkraiburger Volksfest

Über zwei Promille! Randalierer kann von Sanitätern und Security nicht gebändigt werden

Waldkraiburg - Es ging rund auf dem Volksfest am Montag. Erst wurden bei einem 23-Jährigen Drogen gefunden, wenige Stunden später benahm sich ein 38-jähriger Randalierer schwer daneben.

Am 23. Juli, gegen 18.50 Uhr, konnte bei einer Personenkontrolle auf dem Volksfest Marihuana bei einem 23-jährigen Waldkraiburger gefunden und sichergestellt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren gegen Verstoß des Betäubungsmittelgesetzes.

Drei Stunden später, gegen 21.40 Uhr, ging eine Mitteilung über eine randalierende Person auf dem Volksfestgelände bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg ein. Sowohl den Sanitätern, als auch dem Sicherheitsdienst gelang es nicht, den Mann zu beruhigen. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten den 38-jährigen Ampfinger in Gewahrsam nehmen wollten, sträubte sich dieser vehement mit Händen und Füßen. Außerdem beleidigte er die Beamten massiv. Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert über zwei Promille.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Axel Heimken/

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT