85-jährige Radfahrerin vom Auto touchiert

Waldkraiburg - Weil sie von einer jungen Skoda-Fahrerin an einer Straßenkreuzung übersehen wurde, musste eine Rentnerin mit einem verletzten Knie ins Krankenhaus.

Am Montagmorgen, gegen 8.45 Uhr, fuhr eine 85-jährige Radfahrerin auf der Daimlerstraße stadteinwärts. Als sie die Liebigstraße überquerte, übersah dies eine 30-jährige Skodafahrerin, die von der Liebigstraße kommend in die Daimlerstraße einbiegen wollte.

Es kam zur Berührung des Autos mit dem Fahrrad. Dadurch stürzte die Radfahrerin und verletzte sich am Knie. Sie wurde vom BRK ambulant versorgt und zur Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Es entstand nur geringer Sachschaden am Fahrrad.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser