Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg

Getrunken und nicht aufgepasst: Privates Lagerfeuer entzündet Hecke

Waldkraiburg - Nachdem ein 50-Jähriger sein kleines Lagerfeuer nur unzureichend löscht springt das Feuer auf die Hecke über. Ein Nachbar kann früh genug eingreifen und schlimmeres verhindern. 

Der Pressebericht im Wortlaut: 

Am Dienstag, den 24. September, um 19.30 Uhr entzündete ein 50-jähriger Waldkraiburger auf seinem Grundstück am Fichtenweg ein Lagerfeuer

Derstark alkoholisierte Mann löschte es unzureichend und ging in sein Haus zurück. Ein Nachbar bemerkte dann um 20.45 Uhr starke Rauchentwicklung. 

Das Feuer hatte sich bereits auf die Hecke ausgebreitet, konnte aber vom Nachbarn weitestgehend gelöscht werden. Die Feuerwehr Waldkraiburg war mit einem Fahrzeug und sieben Mann beteiligt. Verletzt wurde niemand.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT