Kontrollen in Waldkraiburg

Zwei bis drei Joints geraucht: Polizei stoppt Drogenfahrt

Waldkraiburg - Diese Autofahrt hatte sich ein 30-jähriger Waldkraiburger am Montag, 30. September, wohl anders vorgestellt. Als er in eine Kontrolle kam wurde die Polizei sofort fündig.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Montagabend, gegen 21.40 Uhr, wurde ein VW-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg drogentypische Auffälligkeiten bei dem Fahrer fest. Auf Nachfrage gab der Betroffene zu, an diesem Tag zwei bis drei Joints geraucht zu haben. Zudem führte der 30-jährige Waldkraiburger einen illegalen Schlagring mit sich im Auto. Nach den erforderlichen Maßnahmen an der hiesigen Dienststelle erwartet den Mann nun eine Anzeige wegen F ahren unter Drogeneinfluss sowie eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Mitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare