Rettungseinsatz in Waldkraiburg

Laute Hilfeschreie: Rentnerin (79) unter Regal eingeklemmt

Waldkraiburg - Am Sonntag gab es einen ungewöhnlichen Einsatz der Polizei: Eine Frau hatte Hilfeschreie aus der Nachbarwohnung gehört und die Polizei alarmiert.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Am Sonntag, den 26. Mai, teilte eine 78-jährige Waldkraiburgerin der Polizeiinspektion Waldkraiburg gegen 10 Uhr mit, dass sie Hilferufe aus der Nachbarwohnung höre.

Die Nachbarin war durch die geschlossene Türe ansprechbar und teilte ihr mit, dass sie alleinbeteiligt gestürzt sei und Hilfe brauche.

Die eingetroffene Streife konnte mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Waldkraiburg die Wohnung öffnen und die Einsatzkräfte stellten fest, dass die 79-jährige Rentnerin sich wohl noch – um den Sturz abzufangen - an einem Regal festhalten wollte, welches aber dadurch umgekippt und auf die Frau gefallen ist.

Der hinzugezogene Rettungsdienst nahm sich dann der Dame an.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT