Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Kontrollen in Waldkraiburg

Zu tief ins Glas geschaut und ins Auto gestiegen: Polizei stoppt Trunkenbolde

Gleich zwei Alkoholfahrten in der Nacht zum 3. Oktober stoppten Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg. Die erwischten Pkw-Lenker erwartet eine empfindliche Strafe.

Die Meldung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Im Rahmen einer uniformierten Streifenfahrt im Dienstbereich kontrollierten zwei Streifenbeamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg am Montag (3. Oktober) gegen 1.30 Uhr, in Unterreit einen 35-jährigen Pkw Lenker aus dem westlichen Landkreis stammend.

Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert, der nach der Durchführung eines weiteren Atemalkoholtests, zu einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige führte.cDen Fahrzeuglenker erwarten auf Grund seines Alkoholisierungsgrads eine Geldstrafe sowie ein Fahrverbot.

Ebenso im Rahmen einer uniformierten Streifenfahrt wurde gegen 3 Uhr im Innenstadtbereich von Waldkraiburg ein 51-jähriger Fahrer, aus dem Bereich München stammend, einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Auch hier stellten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg Alkoholgeruch fest. Der freiwillige Atemalkoholtest sowie der validierende Atemalkoholtest in den Räumen der PI Waldkraiburg ergaben einen Wert, der ebenfalls zu einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige führte. Auch diesem Fahrzeuglenker erwarten auf Grund des Alkoholisierungsgrades eine Geldstrafe sowie ein Fahrverbot.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt/dpa

Kommentare