Einsatz in Waldkraiburg

Polizei rettet Entenfamilie aus dichtem Verkehr

Waldkraiburg - Als sich eine Entenfamilie auf der Dieselstraße verirrte, kamen Beamte der Polizeiinspektion und retten diese.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Glück im Unglück hatte am 2. Mai eine Entenfamilie. Die verirrte Schar war gerade an der Dieselstraße in Waldkraiburg unterwegs, als Passanten die Entenmutter mit zehn Küken im fließenden Verkehr entdeckten.

Die herbeigerufenen Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg zeigten auch für die tierische Notsituation ein Herz und schafften es, die Entenmama und ihre Sprösslinge mit einer Schachtel einzufangen, um diese dann nach kurzer Fahrt im Streifenwagen am Weiher im Stadtpark wieder in die Freiheit zu entlassen.

Die kleinen Ausreißer haben die Fahrt gut überstanden und befinden sich nun wieder vergnügt in weniger gefährlichem Terrain.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Arifoto Ug/dp

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT