Verkehrskontrollen zum Faschingsausklang

Polizei stoppt gleich mehrere Promillefahrten in Waldkraiburg

Waldkraiburg - Zum Faschingsende konnten bei einer Verkehrskontrolle durch die Polizei drei Autofahrer unter Alkoholeinfluss gefasst werden. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Polizei in Waldkraiburg führte von Dienstag auf Mittwoch verstärkt Kontrollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit im Stadtgebiet durch.

Am Faschingsdienstag, gegen 17.45 Uhr, wurde ein 35-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn am Grünen Weg kontrolliert. Sein „Alkoholspiegel“ lag bei 0,7 Promille.


Um 23.10 Uhr wurde in der Zeppelinstraße ein 81-jähriger Rentner, aus Waldkraiburg, der mit seinem Auto unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Knapp über 0,7 Promille war hier das Ergebnis des Atemalkoholtestes.

Ein 40-jähriger Autofahrer aus Heldenstein wurde von den Beamten der Polizei Waldkraiburg dann am Mittwoch, um 1.30 Uhr im Stadtgebiet einem freiwilligen Atemalkoholtest unterzogen. Über 0,9 Promille zeigte hier das geeichte Messgerät an.

In allen Fällen wurde eine Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Männer erwartet nun im Regelfall, neben einem vierwöchigen Führerscheinentzug, ein Bußgeld und Punkte in Flensburg.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare