Mann bei Waldkraiburg aus dem Verkehr gezogen

Illegale Umbauten an Audi führen zu Anzeige

Am 2. Mai wurde einem 23-jährigen Waldkraiburger die Weiterfahrt verboten, da unzulässige Umbauten an seinem Auto festgestellt wurden.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Waldkraiburg - Am Sonntag, den 2. Mai, wurde gegen 20.40 Uhr ein 23-jähriger Waldkraiburger im Rahmen einer Streifenfahrt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten am Audi A4 des jungen Mannes diverse Umbauten fest, die schlussendlich zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann muss sich nun wegen des Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare