Geschwindigkeitsmessung in Waldkraiburg

Dieser Autofahrer hatte es eilig: mit über 30 km/h zu schnell unterwegs

Waldkraiburg - Auf der Staatsstraße Richtung Kraiburg am Inn führten am Montag Beamte der Polizei Waldkraiburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. 25 Fahrer überschritten die vorgeschriebene Geschwindigkeit.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montag, den 15. April, wurde in der Zeit von 13.15 Uhr bis 19 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Kraiburg am Inn auf Höhe Tannet eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 

Bei 3091 Fahrzeugen, welche die Kontrollstelle durchfuhren, mussten 22 Fahrzeuglenker verwarnt werden, weil sie die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Drei Verkehrsteilnehmer müssen mit einer Anzeige rechnen. 

Am eiligsten hatte es ein Autofahrer, der mit 83 km/h gemessen wurde. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT