Unfall in Waldkraiburg

Mit Deko-Kennzeichen aus den USA unterwegs

Waldkraiburg - Die Polizei wurde am Sonntag zu einem vermeintlich gewöhnlichen Unfall mit Blechschaden gerufen. Dort stellte sich allerdings heraus, dass der Unfallverursacher sein Auto nicht angemeldet hatte:

Am 12. Februar ereignete sich gegen 17.25 Uhr ein Verkehrsunfall in der Graslitzer Straße. 

Ein 34-jähriger Waldkraiburger touchierte mit seinem Ford Mustang aus ungeklärter Ursache einen am rechten Fahrbahnrand geparkten anderen Ford. Durch den Knall des Anstoßes wurden die Nachbarn aufmerksam und verständigten den 37-jährigen Besitzer des Fords. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der Mustang keine amtlichen Kennzeichen besitzt, lediglich Dekokennzeichen aus den USA. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt ca. 10.000 Euro

Den Fahrer des Mustangs erwartet nun eine Anzeige wegen mehreren Delikten, unter anderem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und der Straßenverkehrszulassungsordnung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser