Polizei beendet Flucht in Waldkraiburg

Betrunkener fährt mit Auto gegen Haus - und marschiert einfach davon

Waldkraiburg - In der Nacht auf Samstag, 6. Juni, wurde der Polizei eine Beschädigung an einem Haus in der Rosenstraße gemeldet. Diese wurde durch einen vorangegangenen Verkehrsunfall verursacht. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Der verantwortliche Fahrzeugführer war aber nicht mehr vor Ort. Den beteiligten Wagen stellte er unweit des Unfallortes ab und entfernte sich im Anschluss unerlaubt. Anhand der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Fahrer des Autos bereits kurze Zeit später ermittelt und auch im Nahbereich angetroffen werden. 

Bei dem 27-jährigen Mann aus Waldkraiburg konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Bei einem freiwillig durchgeführten Alkoholtest wurde eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Der gebürtige Tscheche musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Es wurde ein Verfahren wegen mehrerer Straftaten eingeleitet. Am Objekt der Rosenstraße entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro und auch das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Die Feuerwehr musste zur Bindung von ausgelaufenem Öl hinzugezogen werden.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare