Marihuanageruch bei Kontrolle in Kraiburg festgestellt

Polizei verhindert Drogenfahrt - Heldensteiner (32) mit Cannabis und Haschkeksen erwischt

Kraiburg am Inn - Wegen einer Personenkontrolle konnte die Polizei eine Fahrt unter Drogeneinfluss verhindern. Zudem ermittelt sie wegen illegalem Besitz von Betäubungsmitteln.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:


Am Samstag wurde von Beamten der Polizei Waldkraiburg ein 32-jähriger Mann aus Heldenstein einer Personenkontrolle unterzogen. Dieser saß in seinem PKW, den er am Parkplatz des Sportplatzes in Kraiburg am Inn geparkt hatte. Als der 32-Jährige die Fahrertür öffnete, konnten die Polizeibeamten Marihuanageruch feststellen.

Bei der anschließenden Durchsuchung wurden im Fahrzeug Haschkekse aufgefunden. Außerdem hatte der Mann ein Tütchen mit Marihuanadolden bei sich. Der Mann aus Heldenstein gab den Konsum von Marihuana zu, so dass die Polizeibeamten eine Weiterfahrt unterbanden und somit eine Fahrt unter Drogeneinfluss verhinderten. Zudem ermittelt die Polizei wegen illegalem Besitz von Betäubungsmitteln.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/German Parga (Symbolbild)

Kommentare