Ein Verletzter in Waldkraiburg

Radfahrerin drängelt dreist und bringt Jugendlichen zu Fall

Waldkraiburg - Am Donnerstag, den 26. Juli, gegen 13 Uhr fuhren zwei Jugendliche auf dem Parkplatz des Bahnhaltepunktes in Richtung Waldbad. Dann kommt es zum Gedränge:

Eine Radfahrerin wollte ohne Vorankündigung zwischen den beiden Radlern hindurch fahren. Dabei verhakte sie sich so unglücklich mit dem Rad eines Jugendlichen, so dass dieser zu Sturz kam. Er verletzte sich im Gesicht und an der Hüfte und wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser