Nicht um den Schaden gekümmert

Mercedes in Waldkraiburg touchiert und geflüchtet

Waldkraiburg - Ein unbekannter Fahrzeuglenker kam mit seinem Pkw in der Berliner Straße auf die Gegenfahrbahn und touchierte den Mercedes einer 36-Jährigen. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 36-jährige Waldkraiburgerin wollte Sonntagnacht, 9. Juni, mit ihrem PKW in der Berliner Straße in einen Parkplatz einbiegen, aus dem ihr ein anderes Fahrzeug entgegenkam. Der entgegenkommende PKW, ein schwarzer BMW, geriet dabei immer mehr auf die Gegenfahrbahn und touchierte schließlich den Mercedes der 36-Jährigen. Dabei wurde der Mercedes an der kompletten linken Seite, an der Front sowie am Außenspiegel beschädigt

Der bislang noch unbekannte Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. An dem Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT