Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein Lkw-Fahrer fuhr am Montag auf einem Firmengelände gegen mehrere Autos. Die unkontrollierte Fahrweise hatte eine medizinische Ursache:

Am Montag, den 24. September, gegen 15.15 Uhr, meldete ein Angestellter einer Waldkraiburger Firma einen Lkw-Fahrer, der auf dem Firmengeländer unkontrolliert umherfuhr und dabei die parkenden Autos beschädigte. Die Streifenpolizisten informierten sogleich den Notarzt und den Rettungswagen. Diese konnten bei dem Lkw-Fahrer einen akuten medizinischen Notfall feststellen.

Der 61-jährige Fahrer wurde ins KRH Mühldorf zur weiteren Untersuchung verbracht. An den beschädigten Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 1700 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser