Unfall in Waldkraiburg

Kreuzungs-Crash: Skoda-Fahrer übersieht Fußgänger - Mann (61) schwerverletzt

Waldkraiburg - Am 6. Februar ereignete sich auf der Berliner Straße, um 10.50 Uhr, ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Ein 70-jähriger Waldkraiburger war mit seinem Skoda auf der Berliner Straße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Egerländer Straße wollte er in diese nach links einbiegen. Genau zur gleichen Zeit wollte jedoch ein Fußgänger diese an der dortigen Fußgängerampel überqueren. 

Beide Ampeln zeigten grün. Der Autofahrer übersah den 61-jährigen Fußgänger und er wurde vom Auto erfasst. Er erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf sowie weitere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser