Unfälle in Waldkraiburg

Lkw kracht in Leitplanke - Opelfahrer fährt in Blumentrog

Waldkraiburg - Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Mittwoch. Erst fuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer in die Leitplanken und dann verursachte ein Opel einen Unfall, wobei zwei Mitfahrer leicht verletzt wurden.

Am Mittwoch ereignete sich gegen 21.25 Uhr ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße. Ein 29-jähriger Mann aus Dorfen war mit seinem Opel die Bahnhofstraße in Richtung stadteinwärts unterwegs und wollte auf die St 2352 auffahren.

Dabei lenkte er verfrüht nach rechts und kollidierte mit einem am Straßenrand befindlichen Betonpflanzentrog. Beim Aufprall wurden zwei Mitfahrer im Auto leicht verletzt. Das Auto erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Pflanzentrog beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Lkw fährt gegen Leitplanke

Am selben Tag ereignete sich gegen 13.36 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer war auf der Kreisstraße Mü 18 von Waldkraiburg kommend in Richtung St. Erasmus unterwegs.

Im Verlauf der dortigen Linkskurve geriet er mit seinem Lkw samt Anhänger aus Unachtsamkeit etwas zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dadurch prallte sein Anhänger gegen die Leitplanke und beschädigte diese auf eine Länge von in etwa 50 Metern. Der Schaden am Anhänger beträgt etwa 500 Euro und an der Leitplanke von mindestens 4000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser