Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Gartenzaun gelandet

Crash verursacht: Falschblinken in Waldkraiburg hat fatale Folgen

Am 6. Juni kam es in Waldkraiburg zu einem Verkehrsunfall, weil ein Autofahrer falsch blinkte und dann mit dem hinter ihm fahrenden Auto beim Überholversuch zusammenkrachte.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Am Sonntag, den 6. Juni morgens um 1.35 Uhr kam es an der Kreuzung Daimlerstraße/Prießnitzstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer aus Waldkraiburg befuhr die Daimlerstraße stadtauswärts und wollte nach links in die Prießnitzstraße abbiegen. Aus noch unbekannten Gründen setzte er den Blinker nach rechts.

Ein hinter ihm fahrender 19-jähriger Golf-Fahrer aus Ampfing wollte an dem Audi vorbeifahren, als dieser nach links abbog. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Audi in den Gartenzaun eines Grundstücks geschoben wurde. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Der genaue Sachschaden wird noch ermittelt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Paul Zinken

Kommentare