Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Waldkraiburg

Jugendliche brechen in Kinderhort ein und wollen Diebesgut online verkaufen

Bereits am 25. Februar wurden aus einem Hort vier Springstäbe stibitzt. Ein Hinweis führte die Polizei auf eine interessante Fährte und die zunächst unbekannten Täter konnten identifiziert werden.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut

Waldkraiburg - Zunächst unbekannte Täter entwendeten aus einem Kinderhort in Waldkraiburg vier Springstäbe im Wert von circa 400 Euro. Am Donnerstag, den 25. Februar, bekam die Polizei einen Hinweis, dass diese Sportgeräte im Internet zum Verkauf angeboten werden.

Die Ermittlungen führten zu zwei Jungen aus Waldkraiburg im Alter von 13 und 14 Jahren, die beim Verkauf ihrer gestohlenen Ware festgestellt wurden. Sie wurden zur Dienststelle gebracht und nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen entlassen. Der Staatsanwaltschaft wird eine Anzeige wegen Einbruchdiebstahl vorgelegt.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare