Kontrollen im Landkreis Mühldorf am Inn

Zu schnell unterwegs - Polizei Waldkraiburg führt Lasermessungen durch

Waldkraiburg/Jettenbach - Am Donnerstag, 18. Juni, und Samstag, 20. Juni, wurde an zwei Standorten eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Polizei in Waldkraiburg führte in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr eine Lasermessung durch. Bei der Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße auf Höhe Tannet in Fahrtrichtung Kraiburg a. Inn, hielten sich neun Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h. Sechs davon wurden gebührenpflichtig verwarnt. Bei drei Fahrzeuglenker kam es zur Anzeige. Am Eiligsten hatte es ein Porschefahrer – er war mit 85 km/h gemessen worden. Ihn erwartet nun, neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg, ein einmonatiges Fahrverbot.

Am Samstag wurde ebenfalls eine Laserkontrolle in Jettenbach Bhf. durchgeführt. Auf der Bahnhofstraße, innerhalb der geschlossenen Ortschaft, mussten die durchführenden Beamten der Polizei Waldkraiburg einen Fahrzeuglenker beanstanden. Er war 18 km/h zu schnell unterwegs, was eine gebührenpflichtige Verwarnung zur Folge hatte.

Pressebericht Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa ( Symbolbild)

Kommentare