Bei Kontrolle in Waldkraiburg

Autofahrer (52) viel zu schnell und mit 1,5 Promille unterwegs

Waldkraiburg - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Samstagnachmittag, 24. November, hat die Polizei einen 52-jährigen Autofahrer mit 1, 5 Promille angehalten.

Polizeimeldung im Wortlaut:


Am Samstag Nachmittag führte die Waldkraiburger Polizei eine Geschwindigkeitsmessung im Stadtgebiet durch. Die Geschwindigkeitsverstöße hielten sich dabei in Grenzen, was für das verantwortungsvolle Fahrverhalten vieler Verkehrsteilnehmer spricht. 

Neben anderen Fahrzeugführern überschritt ein 52-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn dennoch die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.


Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Der freiwillig durchgeführte Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille

Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Der Führerschein des 52-Jährigen wurde sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Polizeiiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare