Geht im Anton-Günther-Weg ein Feuerteufel um?

Waldkraiburg - Ein Unbekannter versuchte in der Nacht im Anton-Günther-Weg zahlreiche Altpapiertonnen anzuzünden. Bereits am Mittwoch musste die Feuerwehr in diesen Bereich ausrücken.

Am 12. September, gegen 2.45 Uhr, bemerkte ein Anwohner des Anton-Günther-Weges Brandgeruch und stelle bei einer anschließenden Nachschau Rauchentwicklung aus einer Altpapiertonne fest. Der Mitteiler löschte den Brand mit Wasser selbst ab. Wie festgestellt werden konnte, waren auch danebenstehende Papiertonnen leicht angebrannt. Offensichtlich ging das Feuer aber von selbst wieder aus. Schaden an der Tonne ca. 250 Euro.

Bei einer Überprüfung des Anton-Günther-Weges konnten noch weitere Papiertonnen festgestellt werden, bei denen ebenfalls versucht wurde, einen Brand zu legen.

Es wurde bereits am Mittwoch schon ein Brand in diesem Bereich gemeldet, welchen die Feuerwehr ablöschen musste.

Die Anwohner des Anton-Günther-Weges werden gebeten, bei verdächtigten Wahrnehmungen umgehend die Polizei Waldkraiburg zu verständigen (Tel. 08638/94470).

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser