Am Dienstag in Waldkraiburg

Fußstreife der Polizei stört „Drogenparty“ am Innufer

Waldkraiburg - Vier Personen erwischte die Fußstreife der Polizei mit Drogen am Innufer. Ein 20-Jähriger leugnet den Besitz bis zum Ende.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 7. Mai, gegen 20 Uhr traf die Fußstreife der Polizei in Waldkraiburg auf vier Personen am Innufer. Bei der Kontrolle der vier in Kraiburg wohnenden Personen, wurde von den Polizeibeamten Cannabis, Marihuana und die zur Zubereitung nötigen Utensilien gefunden. 

Während eine 17-jährige Schülerin den Besitz zugab, stritt ein weiterer 20-jähriger Beteiligter den Besitz der Drogen ab. Bei einer Wohnungsdurchsuchung, welcher der Beschuldigte zustimmte, zeigte er allerdings den Beamten eine Dose, in der sich Cannabis befand. Gegen die Kraiburger wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT