Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei beendet „Vorhaben“ in Kraiburg

Betrunkene Garserin (32) verursacht Unfall – und lässt sich von anderem Auto abholen

Auf der Kreisstraße MÜ19 bei Hausing kam es am Montagabend (25. April) zu einem Autounfall. Bei der Unfallverursacherin wurde bei einem Atemalkoholtest ein Wert von über einem Promille festgestellt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg – Am Montag (25. April) gegen 19.50 Uhr, meldete ein Autofahrer bei der Einsatzzentrale Rosenheim, ein verunfalltes Fahrzeug auf der Kreisstraße MÜ19 bei Hausing. Die vier Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Im Anschluss an den Anstoß ließ sich die 32-jährige Fahrerin mit einem Auto nach Kraiburg fahren. Dort konnte die Garserin von der verständigten Polizeistreife angetroffen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert weit über einem Promille, daher wurde sie zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt, dass Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare